soziales Engagement

Durch die Errichtung der Bürgerstiftung Oberstedten soll die Förderung von gemeinnützigen und sozialen Zwecken nachhaltig und dauerhaft auf eine breitere Basis gestellt werden.

Die Bürgerstiftung Oberstedten will jeden in Oberstedten dazu ermutigen, sich im Ort zu engagieren. Es geht uns Gründern um eine gesteigerte Mitverantwortung und Eigeninitiative für die Gestaltung des Gemeinwesens.

Die Stiftung will das Leben in Oberstedten, aber auch das Leben derjenigen, die der besonderen Unterstützung bedürfen, noch lebenswerter zu machen.

Florian Korn
1. Vorsitzender
Bürgerstiftung Oberstedten i.G.